„Flipflops, iPod, Currywurst – Wer hat’s erfunden?“

Diesen Monat empfiehlt Opsalla von Runkelstein ein Buch für alle Wissensdurstige. Wer hatte eigentlich die Idee für Cornflakes, Nutella, die Schlümpfe oder den Reißverschluss? Na, neugierig geworden? Dann schaut in den Buchtipp vom Juni: „Flipflops, iPod, Currywurst Wer hat’s erfunden?“ von Steffi Hugendubel-Doll und Matthias Opdenhövel


  

Hättet Ihr gedacht, dass der Auslöser für die Erfindung des Fahrrads weit weg in Asien lag? Dort gab es nämlich vor genau 200 Jahren einen solch schlimmen Vulkanausbruch, dass sogar das Wetter in Deutschland extrem schlecht wurde, wodurch die Ernten ausfielen. Aus Verzweiflung aßen die Menschen sogar ihre Pferde und damit ein wichtiges Transportmittel! Daraufhin entwickelte Freiherr von Drais das erste hölzerne Laufrad, aus dem später unser Fahrrad wurde.
Und stellt Euch vor, die ersten Gummibärchen wurden 1922 noch im Doppelpack für einen Pfennig verkauft und von der Frau des Erfinders mit dem Fahrrad ausgefahren!
Auch fast unglaublich ist, dass Nutella nur erfunden wurde, da es während des 2. Weltkriegs so wenig Schokolade gab, dass ein italienischer Konditor seine Pralinenmasse mit Haselnüssen vermischte. Und wollt Ihr endlich wissen, ob es der, die oder das Nutella heißt?

Das und noch viel mehr rund um viele spannende Erfindungen könnt Ihr in diesem Buch, das der bekannte Fernsehmoderator Matthias Opdenhövel herausgegeben hat, nachlesen. Opsalla empfiehlt es für alle Interessierte ab der jetzigen 3.Klasse.

Viel Spaß beim Schmökern wünscht
Opsalla von Runkelstein


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anstehende Veranstaltungen

April 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930