„Henry und die Sache mit dem Bären“ von Angelika Glitz

 

Henry ist mit seiner Familie aus Frankfurt in ein Dorf auf dem Land gezogen.

 

 


   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

Henrys Lieblingsbeschäftigung ist Fußballspielen. Er träumt davon, bei den „Heroes“ aus seiner neuen Klasse mitspielen zu dürfen. Doch leider beachtet ihn keiner. Als Frau Semmelbach, seine Klassenlehrerin, die Kinder im Sachkundeunterricht nach ihren Haustieren fragt, lässt sich Henry zu einer Lüge hinreißen: „Ich habe einen Bären!“

So beginnt der ganze Schlamassel. Wo kann Henry bloß einen Bären auftreiben? Zum Glück hilft ihm jemand aus der Patsche,von dem er es gar nicht erwartet hätte.

Die Autorin lebt übrigens in Bad Soden und hat schon viele wunderbare Kinderbücher geschrieben.

Viel Spaß beim Lesen

wünscht Euch
Eure Opsalla von Runkelstein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anstehende Veranstaltungen

April 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930