„Ben liebt Anna“ von Peter Härtling

 

Benjamin Körbel ist fast zehn Jahre alt und geht in die vierte Klasse der Grundschule.

 

 


   
   

 

 

 

 

 

 

 

Zu Beginn des Schuljahres erscheint eine Neue in der Klasse: Anna Mitschek, die mit ihrer Familie aus Polen gekommen ist. Annas Mitschüler finden sie alle komisch, denn Anna ist in vielerlei Hinsicht altmodisch – ihr langer Zopf, die alte, ärmliche Kleidung.Die Schüler grenzen sie aus.Auch Ben will zunächst nichts mit ihr zu tun haben, doch ihre großen braunen Augen, die so traurig schauen, faszinieren ihn. Auf dem Schulhof wirft er ihr absichtlich einen Tennisball an den Kopf. Sofort tut es ihm leid. Als er sich bei Anna entschuldigt, rutscht ihm heraus, dass er sie mag.

Jetzt geht Anna ihm nicht mehr aus dem Kopf…

Viel Spaß beim Lesen

wünscht Euch
Eure Opsalla von Runkelstein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anstehende Veranstaltungen

April 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930