1 Jahr OPS-Schulbibliothek – Happy Birthday OPSalla!

Am 19.03.2016 feierte die OPS-Schulbibliothek ihr einjähriges Bestehen und OPSalla von Runkelstein ihren 1. Geburtstag! Das bot am Montag, den 21. März Anlass zum Feiern…

Frau Brockmeyer und Frau Heller haben anlässlich dieses Ehrentages der Schulbibliothek mit den Schildkröten und einigen Elchen des 4. Jahrgangs und dem FSJ-ler Moritz ein wunderschönes musikalisches Ständchen gezaubert – an dieser Stelle noch einmal allen Musizierenden und Glückwünschenden vielen, vielen Dank! Auch die wunderschönen Blumen waren bezaubernd!

 {gallery}Schulbibliothek/News/2016/1JahrSchubi/Staendchen{/gallery}

Höhepunkt der kurzen Feierlichkeit am Vormittag war die Prämierung der „fleißigsten Ausleiher“, die von unserer Schulleiterin Frau Muth-Pehlke jahrgangsweise mit einer von der Schulbibliothek ausgestellten Urkunde geehrt wurden:

 {gallery}Schulbibliothek/News/2016/1JahrSchubi/Urkunden{/gallery}

Innerhalb des letzten Jahres wurden insgesamt über 6330 Ausleihen getätigt.

Absoluter Spitzenreiter in der Ausleihstatistik ist die Klasse 2a mit insgesamt 906 Ausleihen und somit nicht nur Jahrgangssieger, sondern stolzer Schulsieger!

Von der Jahrgangsstufe 1 liegt die Klasse 1c mit insgesamt 546 Ausleihen knapp an der Spitze.

Bei dem Jahrgang 3 liegt die Klasse 3b mit 777 Ausleihen in Führung und im Jahrgang 4 führt die Klasse 4a mit 659 Ausleihen.

{gallery}Schulbibliothek/News/2016/1JahrSchubi/Schubi/{/gallery}

Wir blicken auf ein sehr erfolgreiches und ereignisreiches, gelungenes, erstes Jahr in der Schulbibliothek zurück: Nach der Eröffnung der Schubi im März letzten Jahres haben wir nicht nur die nach und nach gelieferten und gespendeten Medien in den Bestand eingearbeitet, sondern neben den regelmäßigen Antolinstunden mit den Klassen der Jahrgangsstufen 2 bis 4 stetig unser Angebot erweitert. So finden mittlerweile zur Leseförderung auch regelmäßige Förder-Lesestunden mit Lesepaten in der Schulbibliothek statt, Themenkisten mit Sachbüchern bereichern den Unterricht und die Betreuungskinder nutzen die Schubi nach Schulschluss überdurchschnittlich häufig zum Lesen, Schmökern, zum eigenständigen Bearbeiten von Antolin-Fragen am Schüler-PC oder zum Hören von Hörbüchern. Vorschulkinder aus den Kindergärten werden in die Schulbibliothek eingeladen, um sich vorab schon mal ein Bild von unserem Angebot und unserer Bücherei zu machen, so dass sie sich von Anfang an – schon ab dem ersten Schultag – in ihrer neuen Schule allumfassend wohlfühlen können.

Unsere jährliche Vorlese-Olympiade ist ebenfalls ein Höhepunkt gegen Ende des laufenden Schuljahres, bei der Klassenteams gruppenweise ihr Lesetalent beweisen können. Weitere Veranstaltungen wie unser TreffPunktBuch, unser Comic-Workshop, unsere Kamishibai-Veranstaltungen, Autorenlesungen, unser regelmäßiger Buchtipp des Monats oder unser interaktiver Adventskalender sind weitere Höhepunkte des letzten Schuljahres gewesen.

Insgesamt können wir mit Stolz behaupten, dass die Schulbibliothek von den Schülerinnen und Schülern als Wohlfühlort angenommen worden ist und wir die Lesemotivation der Kinder somit überdurchschnittlich gut steigern konnten.

Dass wir mit einer so großen täglichen Besucheranzahl und starken Lesefrequenz seitens unserer Schülerinnen und Schüler belohnt werden, hatten wir nicht erwartet und deshalb sind wir auch sehr intensiv darum bemüht, unseren Medienbestand kontinuierlich aufzubauen und zu erweitern, um diesem Bedarf gerecht zu werden. Letztendlich liegt der Erfolg der hohen Lesemotivation in den vielen aktuellen, modernen Medien begründet, die teilweise in Absprache mit den Schülern abgestimmt werden und angeschafft werden.

Unser zunächst bescheiden gesetztes Ziel von 2000 Medien haben wir bereits im ersten Jahr erfüllt und den Medienbestand aufgrund der starken Nachfrage und überdurchschnittlich hohen Ausleihfrequenz mit Spenden auf knapp 4000 Medien erweitern können. Um diesen Standard aufrecht erhalten zu können, hat uns der Förderverein für das laufende Schuljahr ebenfalls ein Budjet für Bücher und Zeitschriften zur Verfügung gestellt, wofür wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken möchten!

Besonders stolz sind wir, dass wir in unserer Schulbibliothek anhand der ausgeliehenen Medien Rückschlüsse darauf ziehen können, dass sich das Leseverhalten und die Lesefrequenz von Jungen im Grundschulalter im Vergleich zum Durchschnitt besonders positiv widerspiegelt. Denn: Jungen lesen anderes und wir sind stets bemüht, uns diesen speziellen, unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnissen von Jungen und Mädchen mit entsprechenden Medien zu stellen.

Anbei möchten wir einen kurzen Überblick über die Hitlisten jeweils von Platz 1 bis Platz 3 unserer ausgeliehenen Top-Medien aufführen:

Bücher 1. Leseniveau- Leseanfänger (rot)

  1. Die Olchis auf dem Schulfest – Erhard Dietl
  2. Die spannendsten Ponygeschichten für Erstleser – Doris Arend
  3. Die Olchis und er Schmuddel-Hund – Erhard Dietl

 

Bücher 2. Leseniveau – Erstleser (rot)

  1. Lego Star Wars Jedi Ritter in Gefahr, die dunkle Bedrohung – Elizabeth Dowsett
  2. Thea über jede Hürde – Erika Eklund Wilson
  3. Thea im Galopp – Erika Eklund Wilson

 

Bücher 3. Leseniveau – fortgeschrittene Leser (orange)

  1. Yoda, Beschützer der Galaxis – Ace Landers
  2. Beast Quest: „Ferno, Herr des Feuers“- Adam Blade und „Frankie, Ein Superfisch gegen den Rest der Welt“ – Mo O‘Hara, und „Sternenschweif: Sprung in die Nacht“- Linda Chapman und „Zombie-Alarm, die drei Fragezeichen“ – Ben Nevis
  3. Detektivhandbuch, Sonderband die drei Fragezeichen – Ulf Blanck und Beast Quest: Eposs, Gebieterin der Lüfte – Adam Blade und Beast Quest: Sepron, König der Meere – Adam Blade

 

Bücher 4. Leseniveau (gelb)

  1. Gregs Tagebuch 2, Gibt‘s es Probleme? – Jeff Kinney
  2. Gregs Tagebuch 1, Von Idioten umsingelt – Jeff Kinney
  3. Gregs Tagebuch 4, Ich war‘s nicht! – Jeff Kinney

 

Bilderbücher (grün)

  1. Tatu und Patu und ihre verrückten Maschinen – Aino Havukainen
  2. Die dumme Augustine – Otfried Preußler
  3. Der kleine Wassermann, Frühling im Mühlenweier – Otfried Preußler

 

Comics 

  1. Die Drei Fragezeichen Kids, Strandpiraten – Ulf Blanck und Kim Schmidt
  2. „Das Ende einer Ära“ – Walt Disney und „Kampf der Zauberer, Die Krone der Magie“- Walt Disney und „Kampf der Zauberer, Rache und Rückkehr“ – Walt Disney
  3. Die Schlümpfe 1, Blauschlümpfe und Schwarzschlümpfe – Peyo

 

 Sachbücher

  1. Guinness World Records 2016, Gamer‘s Edition – Guinness
  2. Meine große Tierbibliothek, Der Hund
  3. Guinness World Records 2015, mit 3D! – Guinness

 

Sach-DVD‘s

  1. Was ist was? Haie
  2. Faszination Hund von Alice Keens-Soper
  3. Was ist was? Polizei

 

Filme

  1. Der Räuber Hotzenplotz – Otfried Preußler
  2. Das kleine Gespenst – Otfried Preußler
  3. Sammys Abenteuer, Die Suche nach der geheimen Passage

 

Hörbücher und Hörspiele

bis 8 Jahren:

  1. Drachenzähmen leicht gemacht – Cressida Cowell
  2. Das kleine Gespenst – Otfried Preußler
  3. Hotzenplotz ist wieder da – Otfried Preußler

ab 8 jahren:

  1. Fünf Freunde und die goldene Truhe – Enid Blyton
  2. Hanni und Nanni gefangen im Eis – Enid Blyton
  3. Fünf Freunde und der Eisenbahnraub – Enid Blyton

Musik-CDs:

  1. Fetenhits – Kinderdisco
  2. Mini Club Klassiker – Mini Club
  3. Eine kleine Ballettmusik – Boston Symphony Orchestra

Sach-Hörbücher:

  1. Was ist was, Hunde
  2. Was ist was, Haie & Korallenriffe
  3. Was ist was, Erfindungen & Bionik

 

Wir meinen sagen zu dürfen, dass sich die Schüler bereits ab dem ersten Moment über all´ die Möglichkeiten innerhalb der Pausen, der Unterrichtszeit und während der Nachmittagsbetreuung gefreut haben, unsere tolle Bibliothek in so unterschiedlicher Weise benutzen zu dürfen und zu können.

{gallery}Schulbibliothek/News/2016/1JahrSchubi/Rueckblick/{/gallery}

Dass unsere Besucher sich so wohl fühlen, ist natürlich auch dadurch bedingt, dass wir viele fleißige Eltern in unserem Bibliotheksteam haben, die nicht nur engagierte Eltern sind, sondern auch sehr liebenswürdige Aufsichtspersonen und Ansprechpartner für die Schüler, wenn Sie Hilfe benötigen. 

Wir freuen uns über die tolle Zusammenarbeit und wir möchten uns sehr herzlich bei allen Eltern bedanken, dass sie sich die Zeit nehmen um die Entwicklung des Lesens an der Otfried Preußler Schule und zu Hause zu fördern.

Wir freuen uns jetzt schon auf die nächsten gemeinsamen Projekte in der Schulbibliothek,

Euer/Ihr Schubi-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Anstehende Veranstaltungen

April 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930