Während der Sommerferien wurde im Erdgeschoss des Schulgebäudes ein erheblicher Wasserschaden entdeckt. Dieser ist durch ein Leck an einer Wasserrohrverbindung entstanden, welches offensichtlich schon seit der Installation in der Bauphase besteht. Betroffen ist der komplette Trakt der Betreuung, einschließlich Küche, Mensa und Gruppenräume.

Ein großer Teil der Fußböden, Wände und sanitären Anlagen dort muss nun getrocknet oder ersetzt werden. Die erforderlichen Sanierungsarbeiten sind sehr umfassend und werden voraussichtlich das komplette erste Schulhalbjahr andauern.

Inzwischen wurden zahlreiche Anstrengungen unternommen, damit zum Schulstart eine passable Übergangslösung mit Ersatzräumen bereit steht:

Vor der Schule stehen drei Container mit Küche, Mensa und einem Gruppenraum, die an das Schulgelände angebunden sind. Der zweite Gruppenraum wird durch den Musikraum ersetzt. Die Rezeption der Betreuung bleibt im Foyer. Bewegungsraum, Ruheraum und Turnhalle werden stärker in die Betreuung eingebunden.

Alle bisherigen Räume der Betreuung sind gesperrt, nur das Büro der Betreuung kann weiter genutzt werden.

Die Kontaktdaten der Betreuung bleiben bestehen.

Der Schulbetrieb ist von den Sanierungsarbeiten nicht betroffen. Auch die Schulbibliothek, der Verwaltungstrakt und alle Räume im ersten Stock sind unbeschädigt.

Ein besonderer Dank geht an Frau Muth-Pehlke, Herrn Wagner und insbesondere Frau Schöneck-Kauselmann, die in der Ferienzeit hierfür viel organisieren, planen und räumen - und auf viel freie Zeit verzichten mussten.

Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurden die Elchis und Schildkröten mit selbst gedichteten Liedern, einigen Abschiedstränen und viel Freude auf die Sommerferien von der OPS verabschiedet. Aber auch drei Erwachsene, die im nächsten Schuljahr leider nicht mehr da sein werden, wurden mit Dankesworten, Geschenken und einem roten Teppich verabschiedet:

Liebe Viertklässler-Familien, herzlichen Dank, dass ihr unserer Bitte nach einer Bücherspende für unsere Schulbibliothek nachgekommen seid!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Olympische Fackel macht auf ihrem langen Weg Halt an der Otfried Preußler Schule in Bad Soden!

Am Donnerstag, den 07. Juli 2016 fand die 2. Vorlese-Olympiade in der Otfried Preußler Schule statt. In Anlehnung an die diesjährigen Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro lautete das Motto dieses Schuljahr „Die Olympiade“.

An einem Freitagnachmittag im Juli trafen sich 10 Eltern aus dem Förderverein bewaffnet mit Handschuhen, Distel- bzw. Unkrautstechern und Abfallbehältern, um im Schulgarten die beim Spielen oft störenden Disteln zu reduzieren.

Am 13. Juni 2016 hatten wir in unserer Schulbibliothek Frau Stefanie Pflug zu Gast, die den Viertklässlern ihr Buch "Cessie und Little: Das Geheimnis von gestern" vorstellte.

Zur Verschönerung der Betonwände haben die Kinder unter Anleitung von Doris Oesterlin die Kunst von Mosaiken angewandt.

Als Kontrastprogramm zu den anstrengenden Bundesjugendspielen lud am Dienstag, den 21. Juni 2016 um 14:00 Uhr, die Schulbibliothek zum TreffPunktBuch ein.

Unter optimalen Wetterbedingungen absolvierte die OPS am 21. Juni ihre Bundesjugendspiele.

Wie schon im vergangenen Jahr besuchten an vier Vormittagen im Juni 2016 die zukünftigen Erstklässler aus den Bad Sodener Kindergärten des Schuleinzugsgebietes unsere Schulbibliothek.

Immer dienstags in der 1. Stunde lernen Zweitklässler Deutsch mit Frau Muth-Pehlke.
Zum Abschluss der Stunde schreiben alle zusammen eine Geschichte.

Am 8. Juni 2016 fand das Leichtathletikfest der Grundschulen statt.

Unsere Mannschaft holte für die OPS den 4. Platz.

Unter dem kritischen Blick der zukünftigen Reiterinnen werden in unserem Schulgarten die Pferdchen aufgestellt.

Wir freuen uns und bedanken uns herzlichst bei unserem Förderverein für die großzügige Spende.

wächst, gedeiht und blüht es.

 

Im Rahmen der Lesereise rund um den "Welttag des Buches" hat die Wiesbadener Autorin Verena Reinhardt am vergangenen Freitag, den 27. Mai 2016 im Badehaus im Alten Kurpark Bad Soden aus ihrem Kinderroman "Der Hummelreiter Friedrich Löwenmaul" gelesen.

Mit Kohle und Kreide erschaffen die Viertklässler bemerkenswerte AUGENBLICKE unter Anleitung von Christiane Weimar.

Am 10. Mai war unser Schulchor in Bad Soden zu einem musikalischen Spaziergang unterwegs.

Am 10. Mai führten wir eine Kinderkonferenz zum Thema Hausaufgaben durch.

Alle OPS-Kinder beantworteten mit Hilfe ihrer Lehrerin einen Fragebogen.


 

Am 23. April 2016 war UNESCO-Welttag des Buches. Da dieser Tag dieses Jahr auf einen Samstag fiel,  erwartete die 4.-Klässler unserer Schule nachträglich am Donnerstag, den 28. Mai eine ganz besondere Veranstaltung in unserer Schulbibliothek...

Am Freitag, den 15. April 2016 fand nach einer Projektwoche ein Präsentationstag der OPS statt.