Am 25.01. 2018 führte die Theater AG der Ottfried-Preußler Schule unter der Leitung von Birgit Kimmel das witzige Märchentheaterstück „Rumpel und Stilz“ auf.2 Gauner aus dem Märchenland, die versuchen ein altes verlassenes Hexenhäuschen zu Geld zu machen, um dann anschließend den alten Hausrat auf dem Markt an die anderen Märchenbewohner zu verscherbeln. Dabei bringen Sie sich und andere in Gefahr... .

Mit ihrer Darbietung begeisterten die Kinder die Zuschauer. Motiviert und engagiert zeigten sie, was in ihnen steckt und scheuten sich nicht vor den größeren Textpassagen, die das etwa 50 Minuten lange Stück beinhaltete.

Auch das Bühnenbild war hervorragend auf das Stück abgestimmt.

Zusammengefasst kann man sagen, dass sowohl die Zuschauer als auch die Schauspieler eine sehr unterhaltsame Stunde erlebt haben.