Steve Smart, ein berühmter Detektiv und der Großvater von Ben und Max, hat seinen Enkeln drei magische Dinge vermacht, mit deren Hilfe sie sich für bis zu sieben Minuten unsichtbar machen können.

 

 


   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Cousin von Max und Ben, Anton erbt von dem Großvater den Hund Watson, an dessen Halsband sich die drei magischen Gegenstände in einer kleinen Tasche befinden sollen. Zusammen stellen sie fest, dass Schloss, Münze und Siegelring tatsächlich unsichtbar machen.

Der Fußballtrainer von Anton, Max und Ben hat eine Überraschung für das ganze Team. Der Fußballverein wird 50 Jahre alt und das muss natürlich gefeiert werden. Man plant ein großes Fest mit allem Drum und Dran. Doch schon am nächsten Morgen geschieht auf dem Fußballplatz etwas Merkwürdiges, alsdann noch das Vereinsheim in Brand gelegt wird, ist klar, dass die unsichtbaren 4 einen neuen, spannenden Fall haben.

 Viel Freude beim Lesen 

wünscht

Opsalla von Runkelstein