Wisst Ihr schon, dass wir dieses Jahr ausnahmsweise einen Feiertag mehr haben? Und zwar den 31. Oktober, das ist der Reformationstag.

 

 


   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An diesem Tag vor genau 500 Jahren hat ein Mann namens Martin Luther 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg gehängt. Das waren seine Gedanken zur Verbesserung der Kirche. Er war sehr zornig auf die Art und Weise, wie mit den gläubigen Menschen umgegangen wurde. Das hat damals einen großen Wirbel verursacht und Martin Luther musste sich verstecken, denn er wurde für vogelfrei erklärt. Lest selbst, ob er aus dieser gefährlichen Lage herauskam und wie sein Leben weiterging.

 

Viel Spaß damit

wünscht Euch
Eure Opsalla von Runkelstein