Kinder, die einen großen Teil des Tages bei uns verbringen, werden von uns darin gefördert, sich zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu entwickeln.

Unsere Aufgaben umfassen Betreuung, Bildung und Erziehung, wobei Bildung in diesem Zusammenhang als „Selbstbildung“ zu verstehen ist. Wir gestehen jedem Kind zu, sich selbst zu entfalten und zu entwickeln.

Wir begleiten Ihr Kind verantwortlich, d.h. wir beobachten und nehmen die Interessen und Bedürfnisse Ihres Kindes wahr, lassen Entwicklung selbstbestimmt zu, geben Impulse, wenn es notwendig ist, vermitteln Werte in angemessener Art und Weise und gehen mit Fürsorge und gegenseitiger Achtung aufeinander zu.

  • Kinder dürfen Kinder sein, sich selbst ausprobieren, d.h. laut und leise, frech und lieb sein zu können, zu toben, aber auch sich zurückzuziehen.
  • Kinder benötigen Raum und Zeit, Erfahrungen zu sammeln. Wir sind daher bemüht, jedem Kind Freiräume zu schaffen, um sich alleine oder mit anderen zu beschäftigen.
  • Kinder benötigen Strukturen. Wir schaffen die Bedingungen, um ihnen die Entwicklung zu einer selbstständigen Persönlichkeit zu ermöglichen, die andere achtet.
  • Kinder benötigen Grenzen. Wir sehen uns verpflichtet, ihnen gesellschaftliche Normen und Werte zu vermitteln. Aufmerksames, höfliches und rücksichtsvolles Verhalten anderen Kindern und Erwachsenen gegenüber soll genauso ausgeprägt werden wie Toleranz und Hilfsbereitschaft.