…hieß das Projekt der Herbstferienbetreuung der Otfried Preußler Schule, Bad Soden.

Gleich am Montag starteten 42 der 50 angemeldeten Kinder mit fünf Betreuerinnen und einem FSJler bei strahlendem Sonnenschein zum Obsthof Stamm nach Neuenhain, wo eine „mobile Apfelpresse“ und viele Kisten mit gepflückten Äpfeln standen. Die gewaschenen Äpfel wurden über ein Förderband zum Häckseler transportiert und gepresst. Damit der Apfelsaft länger haltbar ist, wurde er in einem großen Behälter erhitzt, in Plastikbeutel gepumpt und in Kartons verpackt. Die Apfelreste aus der Presse heißen „Trester“ und werden als Dünger zwischen den Apfelbäumen verteilt. Alle Kinder durften anschließend den köstlichen frischgepressten Apfelsaft probieren und konnten gut gestärkt den Heimweg antreten.

Einen weiteren Ausflug unternahmen die Betreuungskinder am Donnerstag zum Obst-und Gartenbauverein, Bad Soden.

Das Schmökern in den Bilder- und Sachbüchern, das Basteln, Nähen, Malen, Spielen, Kochen und Backen „rund um den Apfel“ machte den Kindern viel Spaß.